✆ +34 638 652 712 | @ Kontakt | ☀ Wetter
    Flickr  YouTu  Pinte

⚙ NATURPARK MONTGRÍ & MEDESINSELN ⚙

CALA MONTGÓ · l'ESCALA · COSTA BRAVA

 

NATURPARK MONTGRÍ & MEDESINSELN

Der Naturpark Montgrí ist erst vor kurzem zum Naturpark anerkannt worden. Er hat eine Fläche von 8000 hektar, davon 2000 hektar Marinegebiet. Er umschlieβt sowohl Landschaften und Ökosysteme der mediterranen Küstenlandschaft. Vorzuheben sind dabei besonders die kleinen Felsinseln und Küstensteilh&quml;nge, wo diverse Wasservögel brühten. Aber auch Hochplateaus und Halbsteppen des Montgrí.

Mit seinen reichen Naturvorkommen ist es zweifellos für Freunde der Natur, als auch Sportler und Wanderer ein attraktives Gebiet. Hier finden Sie sicher ihr Glück. Für sie alle haben wir Ihnen einige attraktive online Angebote zusammengestellt. Sicher ist auch für Sie etwas dabei.



Naturpark

Da der Càmping Neus sich inmitten des Naturparks befindet, präsentieren wir Ihnen Information und Karten für einige wunderschöne Routen Wanderroute GR92 & Routen durch den Montgrí:


· Route GR92 & route durch Montgrí : Link
· Route durch Empúries : PDF
· Mit dem Fahrrad durchs Montgrí: Link
· Spaziergang durch l'Escala : PDF

Tauchen

Der Naturpark Montgrí und die Medesinsel sind ein kleines Taucherparadies.
· Auch ideal zum Schnorcheln.
· Mateuainsel.
· Möchten Sie gerne an einen Schnuppertauchkurs mit abschliessenderTaufe teilnehmen, oder selbst Tauchen? Kontaktieren Sie mit uns!

Kajaks

· Kajak auf dem Meer; entdecken Sie die Höhlen in den kleinen noch unberührten Buchten, welche es immer noch gibt im Naturpark Montgrí / Medes Inseln.
· Oder mieten Sie sich ein Kanu, machen sie die Route des Ter (Fluss).

Klettern

· Die Wand der Cala Montgó ist zu einem bedeuteten Treffpunkt für Kletterer geworden. Es erwarten sie mehr als 100m Höhe für Ihren Lieblingssport.

L'Escala

l'Escala ist ein kleiner Fischerort welcher seinen Besucher nicht nur die Gastfreundschaft des Alt Empordà, sonder auch eine Gastronomie, Feste und Landschaften zur Freude aller bietet.
Natur:
· Vielfältigkeit der Meereslandschaft, angefangen von Stränden, geformt von Küstendünen, über Felsklippen bis zu abrupten Buchten. Diese Landschaft ist eingerahmt zwischen dem Montgrimassiv und den Aiguamolls des Empordà ..
Kultur:
· Archäologisches Museum Catalunya-Empüries, mit den Ruinen einer griechisch / römischen Stadt.
· Sant Martí d'Empúries (mittelalterlicher Ort).
· Maram: Vorzeigestücke der Fischerei.
· Museum der Anxova (Sardellen) und des Salzen.
♠ L'Escala ist auch berühmt wegen seiner Gastronomie, vor allem die Anxoves, konserviert nach traditoneller Art. Wir empfehlen den Besuch einer Sardellen Fabrik.
· Lokale Feste: l'Escala: 28 Juni (Sankt Peter und Paul), 16 Juli (Mutter Gottes der Carmen, Patronin der Fischer), 1 September (Kirchweihfest, Kirmes), 14 September (Festa de la Sal, Salzfest).
Web l'Escala

Torroella de Montgrí

Königlicher Ort des Baix Empordà. 60% de Ortsgebietes sind Landschaftlich geschützt,und nur 10% sind für die örtliche Entwicklung freigegeben.
Naturräume:
· Die Medesinseln sind das gröβte, geschützte Marinebereich in Katalonien, und eines der wichtigsten im Mittelmeerraum.
· Der Fluss Ter hat eine Länge von 208km, und fliesst innerhalb der Gemeinde mit einer Länge von 7km. Es werden Kajakfahrten flussabwärts angeboten,ist ein kleines Anglerparadies, und es gibt Kurse für Wasserski.
Kultur:
· Das Musikfestival von Torrella de Montgri gehört mit zu den wichtigsten Veranstaltungen des Ortes. Seine internationale Relevanz bildet ein Teil der europäischen Musikveranstaltungen.
· Die Burg Montgrí wurde 1294 als Militärfestung vom König Jaume II angefangen, aber nie beendet. Sie sollte als strategischer Verteidigungspunkt mit den in ständigem Streit liegenden Grafen von Empúries errichtet werden.
· Lokale Feste: Torroella de Montgrí: 26 August (Sant Genís) und L'Estartit: 26 Juli (Santa Anna).
Web Torroella de Montgrí

Strände und Buchten

· Cala Montgó, befindet sich nur 850m vom Càmping Neus; ein feiner Sandstrand und transparentem Wasser.
· Cala Mateua, ideal für Taucher und Schnorcheln.
und l'Estartit finden Sie eine Vielzahl von kleinen idyllischen Buchten, fast leer und mit turquisem ruhigem Wasser. Allerdings mit schwierigem Zugang (Kajak). Das gleiche gilt auch für die Buchten Cala Pedrosa und Cala Ferriola. La Foradada ein Felstunnel, der grösste der Costa Brava, entstand durch Erosion, und die Kraft des Meeres. Besonders von oben bietet sich eine spektakuläre Sicht. Besonders empfehlenswert von einem Boot aus.
· Die schönen langen, feinen Sandstrände von Empúries, mit flachem Wasser, ideal für Familien, sind nur 3km entfernt.


Links

  • Kayak Fluss Ter
  • Kayaking Costa Brava
  • Tauchen Medesinseln
  • Wikiloc routes
  • Aquadiver
  • Cicles JK

Càmping Punta Milà Yelloh Village ****



Tel: +34 638 652 712
info@campingpuntamila.cat
Registrierung: KG-000057

Adresse

c/ Punta Mil&aagrave; s/n, 17130 l'Escala, Montgó
Costa Brava · Girona · KATALONIEN
Spanien
✪ GPS 42°06'18,45"N 3°09'30,26"E  ✪

Anleitung

Autobahn AP7/E15, Ausfahrt 5 richtung l’Escala durch GI-623. Gehen Sie in Richtung Riells - Cala Montgó. Folgen Sie der Beschilderung Càmping Punta Milà.

Genover 4 SL | NIF: B17043506 | Travessera Canaders 2 átic, 17002 Girona